Home | Impressum | Datenschutz | KIT

Thilo Konrad Johannes Gottschalk

Projektmitarbeiter
Seit 09/2017 am ZAR tätig.

Fachgebiete:
Privacy, Data Sharing, Criminal Procedure, Criminal Investigation, Open Source Intelligence (OSINT), IT, Cryptocurrencies, Blockchain, IT-Security
Kontakt:
Vincenz-Prießnitz-Str. 3, Geb. 07.08 (3.OG), Raum 311
Telefon: +49.721.608-45126
E-Mail: thilo gottschalkFnx7∂kit edu

 

 

Online - Veröffentlichungen

Vorträge/Interviews

[Vortrag] Dreiländertreffen der EU-Referenten DE, AT, CH
”Research Integrity in Darknet and Cryptocurrency Research” (21.03.2019)
[Interview] Studiogast bei Baden-TV Aktuell zum Thema ”Darknet-Kriminalität” (31.01.2019)
[Interview/Pressemitteilung] EU-Projekt TITANIUM startet polizeiliche Testphase – KIT überwacht Rechtskonformität (24.01.2019)
[Vortrag] Deutsche Hochschule der Polizei (DHPOL) - Cybercrime Fachtagung 2018, ”Aktuelle Ansätze zur Unterstützung von Online-Ermittlungen im Darknet - Technische und rechtliche Herausforderungen”

 

Print - Veröffentlichungen

 

DGRI Jahrestagung 2017: ”Digitale Agenda”, gemeinsam mit Sven Vetter und Tim Templin, CR 2017, R136-R137
Trial-Monitoring at the Extraordinary Chambers in the Courts of Cambodia (ECCC)
Marburg Law Review (2015)
(Co-Author)

http://www.law-review.de/
A Well-Reasoned Opinion?
Critical Analysis of the First Case Against the Alleged Senior Leaders of the Khmer Rouge (Case 002/01)
by David Cohen, Melanie Hyde & Penelope Van Tuyl
with Stephanie Fung
(Contributor)

https://www.eastwestcenter.org/system/tdf/private/cohen-wellreasoned2015_0.pdf?file=1&type=node&id=35372

 

Vorträge

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPOL)
Cybercrime Fachtagung 2018

Aktuelle Ansätze zur Unterstützung von Online-Ermittlungen im Darknet - Technische und rechtliche Herausforderungen

https://www.dhpol.de